24.8.2018 – Verkehrsunfall in Wildungsmauer

24.8.2018 Wildungsmauer/Niederösterreich. Ein 60-Jähriger aus dem Bezirk St. Veit/Glan lenkte am 24. August 2018, gegen 03:15 Uhr, einen Pkw von Wildungsmauer kommend in Richtung Regelsbrunn.

Ein weiterer Pkw fuhr hinter dem Pkw des 60-Jährigen.

Die beiden Fahrzeuge fuhren bei Straßenkilometer 25,700 an den rechten Straßenrand und der 60-jährige Pkw-Lenker machte mit dem Fahrzeug eine Kehrtwendung auf der LB 9.

WERBUNG:

Dabei dürfte er einen Pkw übersehen haben, der von einem 62-jährigen slowakischen Staatsbürger auf der LB 9 in Richtung Regelsbrunn gelenkt wurde.

Im Fahrzeug fuhren seine 63-jährige Ehefrau und seine 5-jährige Enkeltochter mit.

Es kam zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge.

Die 63-jährige Ehefrau des slowakischen Staatsbürgers erlitt eine schwere Verletzung und wurde mit dem Rettungswagen in das Landesklinikum Hainburg verbracht.

Der 62-jährige Pkw-Lenker und seine Enkeltochter wurden leicht verletzt und im Landesklinikum Hainburg behandelt.