24.11.2020 – Unfall auf der B4 bei Heldenberg

25.11.2020 Heldenberg/Niederösterreich. Ein 37-Jähriger tschechischer Staatsbürger lenkte am 24. November 2020, gegen 18:30 Uhr, einen Sattelzug auf der B4 im Gemeindegebiet von Heldenberg, in Fahrtrichtung Wien.

Da sich auf der Straße ein defekter LKW samt absicherndem Begleitfahrzeug befand, musste der 37-Jährige verkehrsbedingt aufgrund von Gegenverkehr hinter den „Pannenfahrzeugen“ anhalten.

Hinter ihm lenkte ein 80-jähriger aus Wien Favoriten einen Kastenwagen (Lkw) in dieselbe Fahrtrichtung.

Aus bislang unbekannter Ursache fuhr er gegen das Heck des anhaltenden Sattelzugs.

Der 80-Jährige wurde im schwer beschädigten Kastenwagen eingeklemmt und von Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr unter Einsatz von Bergegerät aus dem Fahrzeug gerettet. Er wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Landesklinikum Horn verbracht.

Die weiteren Beteiligten blieben unverletzt.

Während der Rettungs- und Bergemaßnahmen wurde eine örtliche Umleitung eingerichtet