24.11.2017 – Unfall in Brunn an der Wild

25.11.2017 Brunn an der Wild/Niederösterreich. Ein 25-Jähriger aus dem Bezirk Horn lenkte am 24. November 2017, gegen 12.15 Uhr, einen Pkw auf der LB 2 in Brunn an der Wild, aus Richtung Brunn/Wild kommend in Richtung Göpfritz und wollte an der Kreuzung mit der LB 32 nach links einbiegen und in Richtung Neupölla weiterfahren.

Aufgrund von Gegenverkehr musste er sein Fahrzeug auf der Linksabbiegespur an der Kreuzung anhalten.

Als er den Pkw in Bewegung setzte und in die LB 32 einzubiegen begann, kam es zum Zusammenstoß mit einem auf der LB 2 aus Richtung Göpfritz kommendem Pkw, der von einem 62-Jährigen aus Wien gelenkt wurde. Seine 61-jährige Frau fuhr als Beifahrer mit.

WERBUNG:

Der Pkw des 62-Jährigen wurde gegen einen Pkw geschleudert, der auf der LB 32 an der Haltelinie zum Einbiegen auf die LB 2 in Richtung Brunn/Wild angehalten hatte und von einem 67-Jährigen aus Horn gelenkt wurde.

Die 61-jährige Beifahrerin wurde mit vermutlich schweren Verletzungen mit dem Notarztwagen, ihr Ehemann und der 25-jährige Pkw-Lenker mit vermutlich leichten Verletzungen mit dem Rettungswagen in das Landesklinikum Horn verbracht.