23.4.2018 – Motorradunfall in Neunkirchen

23.4.2018 Neunkirchen/Niederösterreich. Ein 45-Jähriger aus dem Bezirk Neunkirchen lenkte am 23. April 2018, gegen 12.55 Uhr, einen Pkw auf der Bauvereinsgasse in Neunkirchen, von der LB 17 kommend in Richtung Bahnhof.

Bei der Kreuzung mit der Beethovengasse hielt er das Fahrzeug an.

Anschließend setzte er den Pkw in Bewegung. Zur gleichen Zeit lenkte ein 42-Jähriger aus dem Bezirk St. Pölten-Land ein Motorrad auf der Beethovengasse, von der Schubertstraße kommend in Richtung Bahngasse. Es kam zum Zusammenstoß.

WERBUNG:

Der Motorradfahrer kam zu Sturz.

Er erlitt schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Landesklinikum Wr. Neustadt verbracht.