23.3.2018 – Forstunfall in St. Georgen/Reith

24.3.2018 St. Georgen/Reith. Am 23.3.2018, gegen 15:45 Uhr, führte ein 44-jähriger Mann alleine in einem Bergwald in 3344 St. Georgen/Reith Forstarbeiten durch.

Im Zuge dieser Arbeiten dürfte der Mann aus bisher unbekannter Ursache im extrem steilen Bergwaldgelände ausgerutscht und über eine größere Höhe abgestürzt sein.

Dabei zog er sich schwere Kopfverletzungen zu.

WERBUNG:

Der Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber in das UKH Linz geflogen.