20.12.2017 – Brand mit Todesfolge in Baden

21.12.2017 Baden/Niederösterreich. In der Nacht zum 20. Dezember 2017 dürfte in einem Zimmer einer Wohnung im Stadtgebiet von Baden durch eine offene Flamme ein Brand ausgebrochen sein.

Gegen 08.25 Uhr wurde ein 66-jähriger Mann in diesem Zimmer Tod aufgefunden.

Die Erhebungen des Landeskriminalamtes Niederösterreich, Ermittlungsbereich Brand, gemeinsam mit Bediensteten der Polizeiinspektion Baden, ergaben, dass der Brand wahrscheinlich durch eine offene Flamme entstanden und von selbst wieder erloschen ist.

WERBUNG:

Dabei dürfte der 66-Jährige durch die Einatmung von Rauchgasen verstorben sein.

Durch die Ermittler konnten keinerlei Hinweise auf Fremdverschulden vorgefunden werden.