2.5.2018 – Unfall in Voirans

3.5.2018 Voirans/Niederösterreich. Ein 58-Jähriger aus dem Bezirk Zwettl, lenkte am 2. Mai 2018, gegen 16:00 Uhr, eine Zugmaschine mit angekoppelter Kippmulde im Gemeindegebiet von Voirans, auf einer unbekannten asphaltierten Gemeindestraße in Richtung Norden.

Die Kippmulde dürfte sich während der Fahrt abgesenkt haben, wodurch seine auf der Kippmulde mitfahrende 56-jährige Gattin auf die Fahrbahn stürzte.

Die Frau zog sich dabei eine Platzwunde am Hinterkopf zu und wurde in das Landesklinikum Zwettl eingeliefert.

WERBUNG: