18.9.2021 – Tödlicher Unfall auf der A2 bei Leobersdorf

19.9.2021 Leobersdorf/Niederösterreich. Ein 56-jähriger Mann aus Wien lenkte am 18.9.2021, um 06:08 Uhr, seinen PKW auf der A2 Süd Autobahn, von Wien kommend in Fahrtrichtung Graz auf dem 2-ten Fahrsteifen.

Zur gleichen Zeit fuhr eine 29-jährige Frau aus dem Bezirk Wiener Neustadt mit ihrem PKW ebenfalls am 2-ten Fahrstreifen in die gleiche Richtung.

Bei Strkm 32,650 im Gemeindegebiet von 2544 Leobersdorf, Bezirk Baden, NÖ touchierte der PKW der 29-Jährigen die linke hintere Seite des Fahrzeugs des 56-jährigen Mannes.

Das Fahrzeug des Mannes kam daraufhin ins Schlingen, er konnte seinen PKW unter Kontrolle bringen und am Pannenstreifen anhalten.

Nach dem Anprall kam die 29-Jährige rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen den dortigen Böschungsbereich.

Der PKW prallte in weiterer Folge mit der linken Seite gegen einen dort befindlichen Baumstamm. Aufgrund des heftigen Anpralls riss der Motorblock aus dem Fahrzeug.

Das schwer beschädigte Fahrzeug kam seitlich zum Stillstand.

Die Frau war im Fahrzeug eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle.