18.11.2019 – Unfall bei Prottes

18.11.2019 Prottes/Niederösterreich. Ein 37-Jähriger aus dem Bezirk Gänserndorf lenkte am 18. November 2019, gegen 06:05 Uhr, einen Klein-LKW auf der Reyersdorferstraße, im Gemeindegebiet von Prottes, aus Reyersdorf kommend in Fahrtrichtung Prottes.

Aus bislang unbekannter Ursache kam es an einem unbeschrankten Bahnübergang zur Kollision mit einem Triebwagen, der von einem 47-Jährigen aus dem Bezirk Gänserndorf gelenkt wurde.

Der LKW-Lenker erlitt Verletzungen schweren Grades und wurde nach der Versorgung vor Ort mittels Rettungshubschrauber Christophorus 9 in das Unfallkrankenhaus Wien – Meidling geflogen.