18.11.2019 – Brand in St. Margarethen an der Sierning

18.11.2019 St. Margarethen an der Sierning/Niederösterreich. Bedienstete der Polizeiinspektion Obergrafendorf wurden am 18. November 2019, gegen 03:00 Uhr, bezüglich eines Brandes im Gemeindegebiet von St. Margarethen an der Sierning, Bezirk St. Pölten Land, in Kenntnis gesetzt.

Nachdem der 43-jährige Landwirt den Brand entdeckte und versuchte diesen selbst zu löschen, zog er sich leichte Verletzungen zu.

Bei dem Brand entstanden Schäden an einer Lagerhalle, die Schadenssumme ist derzeit noch unbekannt.

Ein Übergreifen des Feuers auf eine Hühnerhalle konnte durch die Löscharbeiten der Feuerwehr verhindert werden.