15.8.2018 – Motorradunfall in St. Aegyd/Neuwald

15.8.2018 St. Aegyd/Neuwald. Ein 21-jähriger Mann aus dem Bezirk Lilienfeld lenkte am 15.8.2018, um 14:20 Uhr, einen PKW im Gemeindegebiet von 3193 St. Aegyd/Neuwald, Bezirk Lilienfeld, auf der LB21 aus Richtung Mariazell kommend in Richtung St. Aegyd/Neuwald.

In einer Rechtskurve geriet der PKW-Lenker ins Schleudern und gelangte mit seinem Fahrzeug auf den linken Fahrstreifen.

Dadurch kamen der entgegenkommende 56-jährige Motorradlenker, wie auch der ihm nachfolgende 54-jährige Motorradlenker, beide Personen aus dem Bezirk Neunkirchen, zu Sturz.

WERBUNG:

Der 56-jährige Mann wurde mit schweren Verletzungen mit dem Notarzthubschrauber in das Landesklinikum Amstetten geflogen.

Der 54-jährige Mann wurde ebenfalls verletzt mit der Rettung in das Landesklinikum Lilienfeld gebracht.

Der PKW-Lenker hatte eigenen Angaben zufolge den Verkehrsunfall nicht bemerkt und er konnte nach einer kurzen Fahndung angehalten werden. Er blieb unverletzt.