14.4.2021 – Arbeitsunfall in Berndorf

14.4.2021 Berndorf/Niederösterreich. Ein 58-Jähriger aus dem Bezirk Baden führte am 14. April 2021, gegen 12:15 Uhr, mit einem Arbeitskollegen in einer Firma in Berndorf Kabelverlegearbeiten durch.

Dabei sei er auf eine Multifunktionsklappleiter gestiegen und dürfte sich vermutlich zu weit nach außen gelehnt haben, wobei er das Gleichgewicht verloren habe und mit der Leiter weggekippt sei.

Er stürzte aus einer Höhe von etwa 3,5 Meter auf den betonierten Hallenboden.

Er erlitt eine schwere Verletzung und wurde nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber in das Unfallkrankenhaus Meidling nach Wien geflogen.