14.4.2018 – Tödlicher Motorradunfall bei Hennersdorf

15.4.2018 Hennersdorf/Niederösterreich. Ein 29-jähriger Mann aus dem Bezirk Mödling lenkte am 14. April 2018, gegen 16.50 Uhr, ein Motorrad auf der Hauptstraße aus Richtung Leopoldsdorf kommend in Richtung Vösendorf durch das Ortsgebiet von Hennersdorf.

Dabei überholte er einen Pkw. Unmittelbar danach bremste der Lenker des davor fahrenden Pkw sein Fahrzeug ab um nach rechts in die Zehentnergasse abzubiegen.

In der Folge dürfte der 29-Jährige das Motorrad stark abgebremst haben ins Schleudern geraten und zu Sturz gekommen sein.

WERBUNG:

Noch während des Sturzes wurde der Motorradlenker von dem entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 47-jährigen Mann aus dem Bezirk Mödling, erfasst.

Der 29-jährige Motorradlenker erlitt dabei tödliche Verletzungen.