10.10.2018 – Unfall in Amaliendorf-Aalfang

10.10.2018 Amaliendorf-Aalfang/Niederösterreich. Ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Gmünd lenkte am 10. Oktober 2018, gegen 10:00 Uhr, einen Pkw auf der Hauptstraße im Ortsgebiet von Amaliendorf-Aalfang, von Wielandsberg kommend in Richtung Ortsmitte.

Dabei dürfte er von der Sonne geblendet worden sein und fuhr gegen das Heck eines am rechten Fahrbahnrand abgestellten Pkws der Gemeinde Heidenreichstein.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Gemeindefahrzeug weiter gegen einen davor stehenden Pkw der Österreichischen Post gedrückt.

WERBUNG:

Der 22-jährige Unfallverursacher und der 25-jährige Postbedienstete blieben unverletzt.

Als Insassin des Gemeindefahrzeuges wurde eine 51-jährige Gemeindebedienstete unbestimmten Grades verletzt und nach notärztlicher Erstversorgung in das Landesklinikum Gmünd verbracht.