1.10.2021 – Arbeitsunfall in Großschönau

1.10.2021 Großschönau/Niederösterreich. Ein 46-Jähriger aus dem Bezirk Gmünd und ein 43-Jähriger aus dem Bezirk Zwettl führten am 1. Oktober 2021, gegen 14:55 Uhr, Arbeiten auf einem Bauernhof im Marktgemeindegebiet von Großschönau durch.

Beide Männer dürften sich auf einer Leiter befunden haben, wobei der eine dem anderen Eternitplatten gereicht haben soll.

Dabei sei die Leiter weggerutscht und die beiden sollen aus einer Höhe von drei bis vier Metern auf den darunter befindlichen Betonboden gestürzt sein.

Der 46-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Versorgung durch Rettungskräfte vor Ort mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 2 in das Universitätsklinikum Krems an der Donau geflogen.

Der 43-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Landesklinikum Zwettl verbracht.