Gesuchter Straftäter im Innkreis festgenommen

18.7.2022 Oberösterreich. Das Landeskriminalamt OÖ wurde am 12. Juli 2022 mit der Ausforschung und Festnahme eines 32-jährigen rumänischen Staatsbürgers betraut.

Laut EU-Haftbefehl vom Landesgericht Memmingen wird er beschuldigt, einen Pkw unterschlagen zu haben. Die Höchststrafe für dieses Delikt beträgt in Deutschland 5 Jahre Gefängnis.

Um sich der Strafvollziehung in Deutschland zu entziehen, zog er nach Österreich weiter.

Am 16. Juli 2022 konnte der Beschuldigte in Ort im Innkreis lokalisiert und gegen 13 Uhr festgenommen werden.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Ried wurde der Beschuldigte in die Justizanstalt Ried/Innkreis eingeliefert.