9.8.2013 – Unfall in Wals

10.8.2013 Wals/Salzburg. Am 9.8.2013, gegen 16:00 Uhr, fuhr ein 66-jähriger Mann aus Lofer auf der Bundesstraße in Wals bei Salzburg von Deutschland kommend in Richtung stadteinwärts.

Zur selben Zeit fuhr ein 41-jähriger Mann aus Bischofswiesen von Großgmain kommend in Richtung Deutschland. Der Bischofswiesener blieb an der Kreuzung zur Bundesstraße stehen und vergewisserte sich, dass er in die Kreuzung einfahren kann. Er setzte seine Fahrt nach links in Richtung Deutschland fort.

Dabei übersah er jedoch, dass Fahrzeug des Lenkers aus Lofer und beide Fahrzeuge kollidierten. Der Mann aus Lofer wurde durch den Verkehrsunfall unbestimmten Grades verletzt.

Der andere Lenker sowie dessen Ehefrau und Tochter blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein hoher Sachschaden.

Ein bei beiden Unfalllenkern durchgeführter Alkomattest verlief negativ.

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar