9.7.2013 – Unfall in Waidring

9.7.2013 Waidring/Tirol. Am 9.7.2013, gegen 06:45 Uhr, kam es in Waidring auf der B 178 – Loferer Bundesstraße – zu einem Zusammenprall zwischen einem Kraftwagenzug (LKW und Anhänger), gelenkt von einem 52-jährigen serbischen Stbg, und einem Sattelkraftfahrzeug (Sattelzugfahrzeug und Sattelauflieger), gelenkt von einem 24-jährigen Tiroler.

Der Serbe geriet aus bisher ungeklärter Ursache in einer leichten Rechtskurve auf die linke Straßenseite und touchierte die Leitschiene.

Er lenkte zurück nach rechts und dabei kippte das Fahrzeug nach links um. Es kam zu einer Kollision mit dem entgegenkommenden Kraftwagenzug. Der 52-jährige Serbe wurde im Führerhaus eingeklemmt.

Beide Lenker wurden unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung in das BKH St. Johann gebracht und dort stationär aufgenommen.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Die B 178 war während der Aufräumarbeiten an der Unfallstelle bis ca. 11:00 Uhr in beiden Fahrtrichtungen gesperrt.

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar