9.7.2013 – Gleitschirmunfall in Stribach

9.7.2013 Tirol. Am 9.7.2013, gegen 10.45 Uhr, stürzte ein französischer Gleitschirmpilot aus bisher ungeklärter Ursache in Stribach, Bezirk Lienz, aus einer Höhe von ca. 6-8 m ab.

Der 48-jährige Urlauber befand sich im Landeanflug und wollte in Stribach vor den Augen seiner wartenden Freundin landen, als plötzlich der Gleitschirm zusammenklappte und der Franzose auf den Boden prallte.

Er wurde von den Rettungskräften an Ort und Stelle erstversorgt und anschließend in das BKH Lienz gebracht. Dort wurden Verletzungen im Bereich der Wirbelsäule und des Beckens festgestellt.

Hinweise auf Fremdverschulden konnten keine ermittelt werden.

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar