8.8.2013 – Badeunfall in der Area 47 in Ötztal

8.8.2013 Tirol. Am 8.8.2013, um 12:00 Uhr, sprang ein 13-jähriger Bub aus Völs vom 10 Meter Sprungturm des Badesees der Area 47 in Ötztal Bahnhof.

Er kam rücklinks am Wasser auf und verletzte sich dabei.

Der Junge konnte selbstständig zum Ufer schwimmen und begab sich auf seinen Liegeplatz, wo er dann über Schmerzen im Rückenbereich klagte.

Die Rettung wurde verständigt. Äußerlich konnten keinerlei Verletzungen festgestellt werden, jedoch wurde er zur weiteren Abklärung nach der Erstversorgung in die Klinik Innsbruck verbracht.

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar