8.7.2013- Gasaustritt in Schwarzach

9.7.2013 Schwarzach/Salzburg. Am Nachmittag des 8. Juli 2013 wurde bei Grabungsarbeiten auf einer Baustelle in Schwarzach eine Gasleitung beschädigt.

Dabei trat Erdgas aus und konnte in einem Radius von fünf Metern gemessen werden, weshalb dort Explosionsgefahr herrschte. Die Baustellentätigkeit wurde deshalb eingestellt.

Die Freiwillige Feuerwehr Schwarzach, die mit vier Fahrzeugen und 24 Mann am Einsatzort war, sicherte vorerst die Gasleitung. Nachdem die Leitung fachkundig entleert worden war, konnte Entwarnung gegeben werden.

Während der Sicherungsarbeiten war die Salzburger Straße L 274 von 17:15 Uhr bis 18:15 Uhr nur einspurig befahrbar.

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar