8.5.2022 – Unfall in Schruns

8.5.2022 Schruns/Vorarlberg. Am 8.5.2022, gegen 02:55 Uhr, fuhr ein 17-jähriger Fahrzeuglenker mit seinem Pickup auf der L188 von Schruns Richtung St. Gallenkirch.

Zur selben Zeit lenkte eine 43-jährige Pkw-Lenkerin ihr Fahrzeug auf der L188 in entgegengesetzte Richtung. in einer Rechtskurve geriet der 17-Jährige mit seinem Fahrzeug aus bislang unbekannter Ursache über die Fahrbahnmitte hinaus.

In weiterer Folge kollidierte er seitlich mit dem entgegenkommenden Pkw. Der Pickup des 17-Jährigen wurde in eine angrenzende Wiese geschleudert und kam in einem Entwässerungsgraben zum Stillstand.

Die 43-jährige Frau wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins LKH Feldkirch eingeliefert. Der 17-jährige Lenker und seine beiden jugendlichen Mitfahrer wurden zur Beobachtung ebenfalls ins LKH Feldkirch gebracht.

Ein Alkotest bei beiden Beteiligten verlief negativ. Ein Austritt von Betriebsmitteln in den Entwässerungsgraben konnte von der Feuerwehr verhindert werden. Der Unfall führte zu einer Voll- bzw Teilsperre der L188 bis 4:30 Uhr.

Einsatzkräfte vor Ort:

– FFW Schruns mit vier Fahrzeugen und 36 Einsatzkräften
– FFW Gantschier mit drei Fahrzeugen und 21 Einsatzkräften
– Rotes Kreuz mit drei Fahrzeugen und 8 Einsatzkräften
– zwei Streifen der Bundespolizei

Polizeiinspektion Schruns