8.5.2022 – Tödlicher Unfall bei Gratwein

8.5.2022 Gratwein/Steiermark. Bei einem Verkehrsunfall Sonntagfrüh, 8. Mai 2022, erlitt eine junge Frau tödliche Verletzungen. Zwei weitere Personen wurden schwer verletzt.

Gegen 2:35 Uhr fuhr ein 21-jähriger aus dem Bezirk Graz-Umgebung mit seinem PKW auf der Pleschstraße von Kehr und Plesch kommend in Fahrtrichtung Gratwein. Ebenfalls im Fahrzeug befanden sich ein 19-Jähriger aus dem Bezirk Graz-Umgebung und eine 17-Jährige, ebenfalls aus Graz-Umgebung.

Aus bislang unbekannter Ursache kam das Fahrzeug in einer Kurve von der Fahrbahn ab, touchierte mehrere Bäume und kam schließlich in einem Straßengraben zum Stillstand. Der Fahrer konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien und versuchte bei einem nahegelegene Wohnobjekt Hilfe zu holen.

Der 19-jährige Beifahrer und die auf der Rückbank befindliche 17-Jährige wurden durch den Unfall im Auto eingeklemmt.

Der Beifahrer wurde aus dem Fahrzeug befreit und nach der Erstversorgung mit schweren Verletzungen ins UKH Graz verbracht. Der Fahrzeuglenker wurde ebenfalls mit schweren Verletzungen ins UKH Graz gebracht. Für die 17-Jährige kam jede Hilfe zu spät. Das Mädchen verstarb an der Unfallstelle.

Am Unfallfahrzeug entstand Totalschaden. Die Freiwilligen Feuerwehren Gratwein und Eisbach-Rein waren im Einsatz. Dem Lenker konnte anhand einer Laborauswertung des Blutes eine starke Alkoholisierung nachgewiesen werden.