8.4.2022 – Mann randaliert im Hostel in Wien

9.4.2022 Wien. Als eine Mitarbeiterin eines Hostels einen 25-jährigen italienischen Staatsangehörigen auf die verstrichene Check-out-Zeit aufmerksam gemacht haben soll, soll der Mann angefangen haben zu randalieren.

Der 25-Jährige soll das Zimmer beschädigt und eine Matratze aus dem Fenster geworfen haben. Weiters soll er der Mitarbeiterin eine Geldbörse an den Kopf geworfen haben.

Als Beamte des Stadtpolizeikommandos Fünfhaus eintrafen, wurden diese umgehend vom Tatverdächtigen beschimpft und attackiert.

Der Mann schlug einem Beamten gegen die Brust. Die Polizisten nahmen den Tobenden fest, wobei er sich heftig wehrte. Er wird wegen des Verdachts der Sachbeschädigung, Körperverletzung und des Widerstandes gegen die Staatsgewalt angezeigt.