7.7.2013 – Unfall zwischen Sölden und Längenfeld

7.7.2013 Längenfeld/Tirol. Am 7.7.2013, zwischen 04:30 Uhr und 04:40 Uhr, lenkte ein slowakischer Staatsbürger (29) einen Pkw auf der Ötztal-Straße B 186 von Sölden kommend in Richtung Längenfeld.

Der Fahrer befand sich allein im Fahrzeug. Der Slowake verlor aus noch ungeklärter Ursache auf der Huber-Geraden die Herrschaft über sein Fahrzeug und prallte frontal gegen einen Baum.

Der Lenker wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem PKW geschnitten werden. Der Verunfallte verstarb an der Unfallstelle.

Im Einsatz waren die FFW Huben und FFW Längenfeld mit insgesamt ca. 50 Mann und 5 Fahrzeugen, die Rettung Längenfeld sowie die Polizei Sölden und die Polizei Ötz.

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar