7.7.2013 – Unfall zwischen Fischamend und Hainburg

8.7.2013 Niederösterreich. Am 7.7.2013, gegen 17:15 Uhr, lenkte ein 74–jähriger Mann seinen Pkw im Gemeindegebiet von 2402 Maria Ellend, auf der LB 9, aus Richtung Fischamend kommend in Richtung Hainburg/Donau. Am Beifahrersitz fuhr seine Gattin mit.

Zur gleichen Zeit stand ein 76-jähriger Mann mit einem Damenfahrrad ebenfalls im Gemeindegebiet von Maria Ellend am rechten Fahrbahnrand der LB 9, auf Höhe des Straßenkilometers 16,283 und wollte vermutlich zu Fuß sein Fahrrad schiebend die Fahrbahn in Richtung linken Fahrbahnrand überqueren.

Er dürfte dabei den aus Richtung Fischamend kommenden Pkw übersehen haben und betrat die Fahrbahn. Trotz Auslenken konnte der 74-jährige Fahrzeuglenker einen Zusammenstoß mit dem Fußgänger nicht mehr verhindern.

Der 76-jährige Mann wurde bei dem Verkehrsunfall unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung an der Unfallstelle mit dem Rettungshubschrauber C3 nach Wien in das Unfallkrankenhaus Meidling gebracht und stationär aufgenommen.

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar