7.5.2022 – Verkehrsunfall mit Fahrerflucht in Wien – ZEUGENAUFRUF

7.5.2022 Wien. Laut derzeitigen Erhebungen soll ein Pkw-Lenker den Landstraßer Gürtel stadtauswärts auf der Rechtsabbiegespur gefahren sein und soll die Kreuzung mit der Adolf-Blamauer-Gasse in gerader Richtung übersetzt haben.

Laut Zeugen dürfte die Ampel für den Autofahrer rotes Licht gezeigt haben. Zur selben Zeit soll ein 34-jähriger E-Scooterfahrer den Gürtel von der Adolf-Blamauer-Gasse kommend aus Sicht des Pkw-Lenkers von links nach rechts am Schutzweg überquert haben.

Es kam zu einem Zusammenstoß zwischen den beiden, wodurch der 34-Jährige lebensgefährlich verletzt wurde. Er wurde von der Berufsrettung Wien in ein Spital gebracht. Der unbekannte Autofahrer soll im Anschluss Fahrerflucht begangen haben.

Laut einem Zeugen soll das Fahrzeug ein Schwechater (Abkürzung: SW) Kennzeichen gehabt haben und es soll ein dunkles der Marke „Ford“ sein.

Das Verkehrsunfallkommando ist mit den Erhebungen des Unfallherganges befasst und sucht dringend nach weiteren Zeugen.

Sachdienliche Hinweise zum Fahrzeug bzw. zu dem fahrerflüchtigen Lenker können, auch anonym, unter der Telefonnummer 01 31 310 32482 gemeldet werden.