5.7.2013 – Unfall in Salzburg

5.7.2013 Salzburg. Am 5. Juli 2013, gegen 7:25 Uhr, blieb eine 53-jährige Pkw-Lenkerin in der Aignerstraße in Fahrtrichtung stadteinwärts vor einem Schutzweg stehen um einer Person das Überqueren zu ermöglichen.

Die 18-jährige Lenkerin eines nachfolgenden Pkw übersah laut eigenen Angaben aus Unachtsamkeit die vorliegende Verkehrssituation und fuhr auf den stehenden Pkw der 53-Jährigen auf.

Durch den Aufprall öffneten sich beide Frontairbags im Fahrzeug der 18-Jährigen. Sie klagte an der Unfallstelle über Schmerzen im linken Handgelenk.

Der Beifahrer der 53-Jährigen klagte über Nackenschmerzen. Beide Fahrzeuge wurden beim Unfall beschädigt.

Die bei beiden Lenkern durchgeführten Alkotests verliefen negativ.

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar