5.6.2022 – Verdacht des versuchten Mordes und Selbstmordes in Wien-Döbling

6.6.2022 Wien. In einer Wohnung soll es aus noch unbekannten Gründen zu einer Auseinandersetzung zwischen einer 51-Jährigen und einem 57-Jährigen gekommen sein. Dabei soll der Mann die Frau vom Balkon im 2. Stock gestoßen haben. Anschließend soll er aus dem Mehrparteienhaus gekommen sein und versucht haben die Frau mit einer Faustfeuerwaffe zu erschießen.

Dies soll durch das Einschreiten von Zeugen verhindert worden sein.

Der 57-Jährige soll sich daraufhin selbst in den Kopf geschossen haben. Er dürfte den Kopfschuss vorerst überlebt haben und wurde in kritischem Zustand in ein Krankenhaus gebracht.

Die Frau wurde vom Rettungsdienst notfallmedizinisch erstversorgt und schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Die näheren Umstände zu der Tat und dem Motiv sind noch unklar. Das Landeskriminalamt Wien hat die Ermittlungen übernommen.