5.2.2022 – Brand in Kirchberg an der Raab

6.2.2022 Kirchberg an der Raab/Steiermark. Samstagabend, 5. Februar 2022, geriet ein Hackschnitzellager in Brand. Personen und Tiere kamen nicht zu Schaden.

Gegen 20:30 Uhr fuhr ein 15-Jähriger mit seinem Motorfahrrad an einer Fernwärmeanlage vorbei. Dabei konnte er im hinteren Bereich einen Rauchaustritt und in weiterer Folge Flammen im Bereich des dortigen Hackschnitzellagers wahrnehmen.

Der 15-Jährige begab sich zum nächstgelegenen Wohnhaus, um die Feuerwehr zu alarmieren.

Der Brand im Hackschnitzellager konnte von 148 Kräften mit 25 Fahrzeugen von insgesamt 14 Freiwilligen Feuerwehren gelöscht werden. Ursache dürfte ein mechanischer Defekt gewesen sein. Die Schadenshöhe ist derzeit noch unbekannt.