4.8.2013 – Unfall auf A2 Höhe Arnoldstein

4.8.2013 Kärnten. Am 4.8.2013, um 06:42 Uhr, lenkte ein 46-jähriger Mann aus Hartberg seinen PKW auf der Südautobahn A2 in Richtung Italien.

Auf Höhe StrKm 371,4, unmittelbar nach der Bärenbrücke, Gde Arnoldstein, Bezirk Villach-Land, kam er mit seinem PKW nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen die Leitschiene und durchstieß diese, worauf sich der PKW überschlug und an der Straßenböschung auf den Rädern zum Stillstand kam.

Der Lenker sowie seine Beifahrerin (43) und deren Sohn (12) wurden unbestimmten Grades verletzt und nach med. Erstversorgung von der Rettung in das LKH Villach eingeliefert.

Am PKW entstand erheblicher Sachschaden.

Da das Fahrzeuge außerhalb der Fahrbahn zum Stillstand kam, kam es zu keinen Verkehrsbehinderungen.

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar