31.7.2013 – Unfall in Hallwang

31.7.2013 Hallwang/Salzburg. Am 31. Juli 2013, gegen 01.15 Uhr, kam in Hallwang auf der Wiener Bundesstraße ein 29-jähriger Lenker aus Salzburg ins Schleudern.

Dabei verriss er den PKW und geriet auf die linke Fahrbahnseite, wo er gegen ein geparktes Fahrzeug und in weiterer Folge gegen ein Firmenschild stieß.

Beide Fahrzeuge wurden bei dem Verkehrsunfall erheblich beschädigt.

Ein Alkotest bei dem Lenker ergab 1,66 Promille. Der Mann wurde angezeigt und der Führerschein abgenommen.

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar