31.3.2022 – Unfall in Dornbirn

1.4.2022 Dornbirn/Vorarlberg. Am 31.3.2022, um 20:08 Uhr, waren Beamt*innen der Polizeiinspektion Dornbirn in Dornbirn im Kreuzungsbereich Raiffeisenstraße/Erlosenstraße damit beschäftigt, einen Verkehrsunfall aufzunehmen.

Aufgrund der Verkehrslage war eine händische Verkehrsregelung notwendig, weshalb sich eine 27-jährige Polizistin in der Raiffeisenstraße positionierte um den Verkehr zu regeln.

Ein aus Richtung Hohenems kommender 74-jähriger Pkw-Lenker verringerte die Geschwindigkeit vor der Unfallstelle, übersah jedoch die auf der Fahrbahn befindliche Polizistin und stieß sie nieder.

Die 27-Jährige wurde leicht verletzt und ins LKH Dornbirn eingeliefert. Der 74-jährige Pkw-Lenker blieb unverletzt.

Am Pkw entstand leichter Sachschaden. Die Raiffeisenstraße musste für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt werden.

Polizeiinspektion Dornbirn, Tel. +43 (0) 59 133 8140