3.7.2013 – Unfall zwischen Pfaffstetten und Ebersbrunn

4.7.2013 Niederösterreich. Ein 41-Jähriger aus dem Bezirk Hollabrunn lenkte am 3. Juli 2013, gegen 17:50 Uhr, einen Pkw auf der Landesstraße 1232 von Pfaffstetten kommend in Richtung Ebersbrunn.

Bei der Kreuzung mit der Landesstraße 43 übersah er vermutlich eine von Hohenwarth kommende und in Richtung Großmeiseldorf fahrende 36-jährige Fahrzeuglenkerin aus dem Bezirk Hollabrunn und fuhr trotz des Verkehrszeichens ‚Halt‘ in die Kreuzung ein.

In weiterer Folge kam es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß, wodurch beide Fahrzeuglenker unbestimmten Grades verletzt wurden.

Der 41-Jährige wurde mit dem Notarzthubschrauber in das Landesklinikum Krems verbracht.

Die Unfallgegnerin wurde mit dem Rettungswagen ins Landesklinikum Horn eingeliefert.

An beiden Fahrzeugen entstand durch den Unfall erheblicher Sachschaden.

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar