3.7.2013 – Unfall in Neunkirchen

3.7.2013 Neunkirchen/Niederösterreich. Am 3. Juli 2013, gegen 14:20 Uhr, fuhr ein 64-jähriger Mann aus dem Bezirk Neunkirchen mit einem Motorrad im Ortsgebiet von Neunkirchen, auf der Urbangasse stadteinwärts.

Aus bisher unbekannter Ursache dürfte er mit dem von ihm gelenkten Motorrad rechts von der Fahrbahn abgekommen, gegen einen am Gehsteig gehenden, 11-jährigen Jungen aus dem Bezirk Neunkirchen gestoßen und gegen ein Zaun geprallt sein.

Der Motorradfahrer und der Fußgänger erlitten Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurden mittels Notarztwagen in das Landesklinikum Neunkirchen gebracht.

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar