3.7.2013 – Alpinunfall in Schwendau

3.7.2013 Mayrhofen/Tirol. Am 3.7.2013, gegen 11:45 Uhr, verletzte sich eine 29-jährige Belgierin ohne Fremdeinwirkung auf dem Klettersteig „Huterlahner“ in Schwendau.

Sie verdrehte sich das Knie und konnte weder weiter auf- noch absteigen.

Die Bergrettung Mayrhofen barg die verletzte Urlauberin mit einer Trage und seilte sie aus dem Klettersteig ab. Sie wurde mit der Rettung in das Krankenhaus Schwaz gebracht. Der Verletzungsgrad ist unbekannt.
Bei der Rettungsaktion verletzte sich ein 21-jähriger Bergretter.

Er prallte in dem schwierigen Gelände mit dem Kopf gegen die Felswand und verletzte sich trotz Kletterhelmes. Er wurde mit dem Notrarzthubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen. Der Verletzungsgrad ist unbekannt.

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar