3.2.2022 – Abgang eines Schneebrettes auf eine Skipiste in Zürs

3.2.2022 Zürs/Vorarlberg. Am 3.2.2022, um ca. 11:45 Uhr, ging in Zürs auf die Skipiste „Familienabfahrt“ ein Schneebrett ab.

Vorerst konnte eine Verschüttung von Personen nicht ausgeschlossen werden. Zwei Skilehrer führten sofort eine Signalsuche mit dem LVS durch, allerdings konnten sie kein Signal empfangen.

Mithilfe von weiteren Skifahrern, eines Bergretters mit Lawinenhund, der Alpinpolizei und Liftangestellten wurde eine Sondierkette gebildet und der gesamte Lawinenkegel abgesucht.

Es konnten keine verschütteten Personen festgestellt werden.

Das Schneebrett war ca. 25 Meter lang und 50 Meter breit.

Die Piste war für die Dauer des Einsatzes erschwert passierbar bzw. teilweise komplett gesperrt.