29.6.2013 – Einsturz eines Kellergewölbes in Stiefern

29.6.2013 Stiefern/Niederösterreich. Am 29.6.2013, gegen 17:17 Uhr, wurden in 3562 Stiefern/ Bezirk Krems an der Donau, drei Personen bei Kellergewölbearbeiten verschüttet.

Die Arbeiter haben am heutigen Tage ein Kellergewölbe gemauert, wobei beim Demontieren der Verschalung das Gewölbe einstürzte und die drei Männer unter sich vergrub.

Diese konnten mit Unterstützung anwesender Personen aus dem Geröll befreit werden.

Ein 47 jähriger Arbeiter aus dem Bezirk Krems erlitt dabei ein Schädelhirntrauma und Verletzungen an der Wirbelsäule und wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Landesklinikum Krems geflogen.

Die beiden anderen Arbeiter blieben unverletzt.

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar