28.7.2013 – Unfall in Klagenfurt

28.7.2013 Klagenfürt/Kärnten. Am 28.7.2013, um 13:15 Uhr, fuhr ein 84-jähriger Pensionist aus Gundersdorf mit seinem PKW langsam auf der Hallegger Straße in Klagenfurt in Richtung Süden.

Ein 9-jähriger Schüler aus Klagenfurt fuhr mit seinem Fahrrad ebenfalls auf der Hallegger Straße in Richtung Süden und wollte den vor ihm fahrenden PKW überholen.

Dabei streifte er das Heck des PKW und kam zu Sturz.

Der Schüler erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert.

An beiden Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden.

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar