28.7.2013 – Unfall auf Fernpass-Straße

28.7.2013 Tirol. Am 28.7.2013, gegen 11:50 Uhr, geriet ein deutscher PKW-Lenker (42) mit seinem PKW, in dem er seine Gattin (41) und seine Kinder (10 und 6) mitführte, auf der Fernpass-Straße bei km 7,1, vom Fernpass kommend in Richtung Nassereith in einer Rechtskurve über die Fahrbahnmitte hinaus, und stieß frontal gegen den von einem 63-jährigen deutschen Staatsbürger bergwärts gelenkten PKW.

Die deutsche Familie mit den beiden Kindern wurde per NAH C5 und mit der Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Zams eingeliefert, der entgegenkommende PKW-Lenker und seine Gattin (62) wurden mit der Rettung in das BKH Reutte gebracht.

An beiden PKWs entstand schwerer Sachschaden.

Die Straße war bis zum Ende der Aufräumarbeiten durch die Feuerwehr Nassereith (ca 20 Mann) bis um 13.45 Uhr total gesperrt. Trotz großräumiger Umleitungen kam es zu ausgedehnten Stauungen.

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar