28.10.2013 – Unfall zwischen Attnang und Ottnang

29.10.2013 Schwanenstadt/Oberösterreich. Ein 53-jähriger Angestellter aus Haag am Hausruck lenkte am 28. Oktober 2013, gegen 13 Uhr, seinen PKW in Pühret auf der Passauerstraße von Attnang kommend in Fahrtrichtung Ottnang.

Zur selben Zeit lenkte ein 49-jähriger Arbeiter aus Gmunden seinen PKW von Ottnang kommend in Fahrtrichtung Attnang. Vermutlich aufgrund seines läutenden Mobiltelefons, welches der 49-jährige Fahrzeuglenker aus seiner Hosentasche nehmen wollte, wurde dieser so stark abgelenkt, dass er mit seinem PKW auf die Gegenfahrbahn geriet.

In weiterer Folge kam es, trotz eines Ausweichversuches des Angestellten, zu einem Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuglenker. Die sofort alarmierte Rettung verbrachte beide Fahrzeuglenker mit vermutlich leichten Verletzungen ins Krankenhaus Vöcklabruck.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Fahrzeugbergung sowie die Aufräumarbeiten wurden von der Feuerwehr Pühret durchgeführt.

Ein durchgeführter Alkomattest verlief bei beiden Fahrzeuglenkern negativ.

(Werbung)