28.10.2013 – Motorradunfall in Melk

29.2013 Bezirk Melk/Niederösterreich. Ein 60 jähriger Mann fuhr mit seiner 59 jährigen Frau am Sozius mit seinem Leichtmotorrad im Bezirk Melk.

Aus unbekannter Ursache kam der Lenker von der Fahrbahn ab und anschließend zu Sturz.

Der Lenker war unmittelbar nach dem Sturz ohne Bewusstsein, seine Gattin wurde nur leicht durch Schürfwunden verletzt.

Trotz Reanimationsmaßnahmen durch die Besatzung des NAH C15 verstarb der Lenker noch an der Unfallstelle.

(Werbung)