28.10.2013 – Feuer in Böheimkirchen

28.10.2013 Böheimkirchen/Niederösterreich. Eine Maistrocknungsanlage, die mit Heizöl betrieben wird, geriet am 28. Oktober 2013, gegen 10:20 Uhr, in einer Lagerhalle im Gemeindegebiet von Böheimkirchen in Brand.

Dies wurde vom Nachbar bemerkt. Vermutlich durch einen Defekt am Brenner entzündete sich dieser Teil.

Dadurch dürfte die Zuleitung des Heizöltanks beschädigt worden sein. Durch die beschädigte Heizölleitung habe sich das austretende Heizöl entzündet.

Durch die Ersthelfer wurde der Brand mittels 6 Stück Handschaumlöscher unter Kontrolle gehalten.

3 Freiwillige Feuerwehren waren mit 30 Mann im Einsatz und löschten den Brand mittels Schaum. Die Schadenshöhe ist noch unbekannt.

(Werbung)