27.4.2022 – Arbeiter stürzten in Liftschacht

28.4.2022 Oberösterreich. Ein 21-Jähriger und ein 41-Jähriger, beide aus dem Bezirk Ried, waren am 27. April 2022 im obersten Stockwerk einer Baustelle in Ungenach damit beschäftigt, eine Schalung der Liftschachtwand zu demontieren.

Die beiden Arbeiter befanden sich im Liftschacht auf einer Arbeitsfläche, die in jedem Stockwerk mit Balken und Brettern in den Schacht gearbeitet wurde.

Als die beiden Arbeiter zwischen 7:30 Uhr und 8 Uhr die Schalung demontieren wollten, gab laut ihren Angaben die Arbeitsfläche nach, und sie stürzten mitsamt der Schalung durch sämtliche darunterliegende Arbeitsflächen hindurch bis in das Erdgeschoß.

Beide Arbeiter waren ansprechbar und wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck gebracht.