26.7.2013 – Unfall zwischen Imst und Haiming

27.7.2013 Innsbruck. Am 26.7.2013, um 20:00 Uhr, lenkte ein 26jähriger österreichischer Staatsbürger aus dem Bezirk Ibk/Land seinen PKW auf der B171 von Imst kommend in Fahrtrichtung Haiming.

Auf dem Beifahrersitz saß ein 32jähriger österreichischer Staatsbürger ebenfalls aus dem Bezirk Ibk/Land.
In einer langgezogenen Linkskehre in Roppen brach der PKW auf der regennassen Fahrbahn nach rechts aus, schlitterte über die Gegenfahrbahn auf die dortige Böschung und überschlug sich in weiterer Folge und blieb auf dem Dach liegen.

Beide Insassen konnten selbst aus dem total beschädigten PKW aussteigen.

Der Lenker wurde leicht verletzt, der Beifahrer erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung in das Krankenhaus nach Zams gebracht.

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar