26.6.2013 – Unfall in Karlstetten

27.6.2013 Karlstetten/Niederösterreich. Am 26.6.2013, gegen 17:30 Uhr, lenkte ein 24-jähriger Mann aus dem Bezirk St. Pölten sein Motorrad im Ortsgebiet von 3121 Karlstetten, Bezirk St. Pölten, auf einer Gemeindestraße.

Aus bisher unbekannter Ursache kam der Mann mit dem Motorrad zu Sturz.

Das Motorrad rutsche über die Fahrbahn und traf ein 8-jähriges Mädchen aus dem Bezirk St. Pölten, welches am Straßenrand stand. Das Mädchen musste mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Notarztwagen in das Landesklinikum St. Pölten gebracht werden.

Der 24-jährige erlitt leichte Verletzungen. Er wurde mit der Rettung in das Landesklinikum St. Pölten gebracht. Am Motorrad entstand erheblicher Sachschaden.

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar