26.6.2013 – Motorradunfall bei Graz

26.6.2013 Rabnitz/Bezirk Graz-Umgebung. Bei einer Kollision zwischen einem PKW und einem Motorrad Mittwochfrüh, 26. Juni 2013, wurde der Motorradlenker schwer verletzt.

Gegen 07:40 Uhr war ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Südoststeiermark mit seinem PKW auf der L 387, von Graz kommend, unterwegs.

Als er nach links in die L 319 abbiegen wollte, übersah er ein von links kommendes Motorrad, das von einem 35-Jährigen aus dem Bezirk Graz-Umgebung gelenkt wurde.

In der Folge kollidierten die beiden Fahrzeuge, wodurch der Motorradlenker zu Sturz kam.

Nach der Erstversorgung wurde der 35-Jährige mit einer schweren Verletzung am linken Unterschenkel vom Rettungshubschrauber ins LKH Graz überstellt.

Der PKW-Lenker blieb unverletzt.

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar