26.6.2013 – Arbeitsunfall in Bad Gastein

26.6.2013 Bad Gastein/Salzburg. Arbeiter einer Baufirma waren am 26. Juni 2013 in den Morgenstunden mit Ausbauarbeiten an einem Güterweg in 1350 Meter Seehöhe in Bad Gastein beschäftigt.

Ein 50-jähriger Lenker eines Frontkippers (Dumper) fuhr das Fahrzeug rückwärts bergauf, um Geröll zu verbringen. Das Fahrzeug verlor auf Grund der Hangneigung das Gleichgewicht. Das Heck verlor den Bodenkontakt und blieb senkrecht aufgestellt stehen.

Der Lenker wurde aus dem Sitz geschleudert und fiel rund 2,5 Meter zu Boden Der Mann erlitt mehrere Rippenbrüche sowie Verletzungen an Kopf und Beinen.

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar