26.10.2013 – Unfall in Höfen

27.10.2013 Höfen/Tirol. Am 26.10.2013, um 20:48 Uhr, lenkte ein 33-jähriger Deutscher seinen PKW auf der „Alten Bundesstraße“ durch 6604 Höfen.

In einer leichten Rechtskurve verlor der Mann wegen überhöhter Geschwindigkeit und starker Alkoholisierung (1,04 Promille) die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte in weiterer Folge frontal gegen eine Grundstücksmauer.

Dabei wurden der 33-jährige Deutsche und sein 29-jähriger Beifahrer (Deutscher) unbestimmten Grades verletzt. Die beiden Verletzten wurden vom Roten Kreuz ins Bezirkskrankenhaus nach Reutte verbracht. Am PKW entstand Totalschaden.

Bearbeitende Dienststelle: PI Reutte

(Werbung)