26.10.2013 – Unfall in Brixlegg

27.10.2013 Brixlegg/Tirol. Am 26.10.2013, um 17:10 Uhr, fuhr ein 71-jähriger Mann aus dem Bezirk Kufstein mit seinem PKW auf der B-171 von Brixlegg kommend in Richtung Strass.

Zum gleichen Zeitpunkt wollte ein 62-jähriger Rumäne die Bundesstraße (Gemeindegebiet 6230 Brixlegg) ca 4 – 5 Meter neben einem dort befindlichen Schutzweg überqueren.

Der 71-jährige dürfte durch die tiefstehende Sonne den Fußgänger nicht wahrgenommen haben und es kam in der Folge zur Kollision.

Der 62-jährige Fußgänger wurde dabei durch die Luft geschleudert und blieb schließlich regungslos auf der Fahrbahn liegen. Der Mann wurde vom Roten Kreuz mit schweren Verletzungen ins Bezirkskrankenhaus Kufstein eingeliefert.

Bearbeitende Dienststelle: PI Kramsach

(Werbung)